KAB St. Josef Metelen   

 

KAB St. Josef  Metelen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Asylsuchende Mitmenschen ohne Bleiberecht, bei der Integration in einer für sie neuen Umgebung, einer fremden Kultur und  Sprache zu helfen, damit sie sich besser zurecht  finden. Leider gibt es für diese Gruppe Zuwanderer keine öffentlichen Mittel und die politische Gemeinde ist mit der Unterbringung dieser Menschen eigentlich schon überfordert. Wir wollen als katholischer Sozialverband uns unserer Verantwortung stellen und uns für einen menschenwürdigen Aufenthalt dieser Neubürger hier in Metelen einsetzen.

Wir freuen uns, dass wir dabei schon von vielen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ehrenamtlich unterstützt werden. Es finden mehrmals wöchentlich Sprachkurse und auch andere Maßnahmen statt. Die Arbeit wird in vollem Umfang ehrenamtlich geleistet und wird in keiner Weise vergütet.  Jedoch haben wir einen erhöhten Aufwand für Bücher und andere Lernmittel etc. den wir nicht aus unserer KAB-Kasse bestreiten können.  Wir freuen uns daher auf jede Art von Unterstützung. Wenn Sie uns helfen wollen melden Sie sich per E-Mail: info@kab-metelen.de oder telefonisch: 0 25 56 / 9 87 87

Im Namen der KAB St. Josef und vor allem unserer Neubürger bedanken wir uns schon jetzt recht herzlich  für Ihre Unterstützung und Hilfe.

 

Unsere Bankverbindungen:            Kreissparkasse Steinfurt IBAN:    DE76403510600005019112    BIC: WELADEDISTF

 

                                                        Volksbank GronauIAhaus IBAN:  DE30401640244300039300    BIC:GENODEMIGRN

 

                                                        Verwendungszweck: Integration

 

                                                                       Spenden für die Integrationhilfe werden zweckgebunden verwendet

 

                                                                       Für jeden Spendeneingang wird Ihnen unaufgefordert eine Spendenbescheinigung zugesand.

 

zurück